Naturschutz

Dienstag, 19 Dezember 2017 00:00
Publiziert in Der Hegering

Naturschutz im Hegering

Naturschutz

Ohne   eine   intakte,    artenreiche Natur   ist  Jagd   nicht   möglich.    
Das  wissen    Jäger   schon   lange   und   räumen Natur- und Artenschutz einen hohen Stellenwert ein. Weil das so ist, hat die Naturschutzbehörde der Vereinten Nationen, IUCN, nachhaltige Jagd – wie sie in Deutschland betrieben wird – bereits vor mehr als zehn Jahren als eine Form des Naturschutzes  anerkannt.Daher gilt der Slogan: "Jagd ist aktiver Naturschutz!"

Wer Wald, Feld und Flur fast täglich beobachtet, erlebt den Wandel in der Natur hautnah mit. Mit zahlreichen regionalen Maßnahmen schaffen Jäger Lebensräume für bedrohte Arten in unserer intensiv genutzten Landschaft und helfen, seltene Ökosysteme zu schützen.

Gerade im Bereich Lebensraumverbesserung wird von uns für das Wild viel getan, wovon wiederum die ganze Bandbreite an wildlebenden Tieren, von den Kriechtieren bis zu den Singvögeln, und natürlich auch selten gewordene Pflanzen, profitieren. So hat der Hegering Leichlingen, unterstützt von der Leichlingen Stiftung der Kreissparkasse Köln, in den letzten Jahren, Streuobstwiesen angelegt, seltene Baumarten angepflanzt, Fledermauskästen aufgehängt und vieles mehr.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung